Einladung

Rechtsanwalt Igor Samardzic hält in Zusammenarbeit mit der IHK Nordschwarzwald einen Vortrag zum Thema „Von der Einstellung bis zur Kündigung – Stolpersteine im Arbeitsrecht“

In der Praxis kommt es immer wieder vor, dass Arbeitsverträge, sei es befristet oder unbefristet, nicht fehlerfrei geschlossen werden. Dies hat zur Folge, dass die einzelnen Vertragsklauseln und darüber hinaus bei befristeten Arbeitsverträgen die Befristung als solche unwirksam sind.

 

Auch im Vorbereitungsstadium der Beendigung eines Arbeitsverhältnisses werden häufig Fehler gemacht, die zur Unwirksamkeit der ausgesprochenen Kündigung führen.

 

Die Informationsveranstaltung zeigt auf, worin diese Fehlerquellen liegen und wie solche Fehler beim Abschluss von Arbeitsverträgen und bei Beendigung von Arbeitsverhältnissen im Vorfeld erkannt und vermieden werden können.

 

Es werden insbesondere folgende Punkte angesprochen:
Abschluss befristeter und unbefristeter Arbeitsverträge; Beendigung von Arbeitsverhältnissen durch Aufhebungsvertrag und Kündigung unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung; Aktuelle Rechtsprechung zum Mindestlohngesetz.

Programm

17:00 Uhr
Begrüßung durch Oliver Essig
Justitiar IHK Nordschwarzwald

 

17:10 - 18:15 Uhr
Von der Einstellung bis zur Kündigung - Stolpersteine im Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Igor Samardzic Fachanwalt für Arbeitsrecht, LSH-Anwälte, Pforzheim

 

ca. 18:15 Uhr
Diskussion

 

Die Teilnahme ist kostenfrei.