Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Igor Samardzic hält in Zusammenarbeit mit der IHK Nordschwarzwald einen Vortrag zum Thema "DSGVO - Neue Pflichten für Arbeitgeber".

Mit Wirkung zum 25.05.2018 trat die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Sie bringt einige erhebliche Veränderungen mit sich, die es notwendig machen, dass sich auch Arbeitgeber auf die neuen Regeln und Anforderungen vorbereiten. Dies betrifft insbesondere den Datenschutz der Beschäftigten. Im Rahmen der am 14.06.2018 stattgefundenen Informationsveranstaltung wurden zentrale Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung und deren Auswirkungen auf die tägliche Praxis der Arbeitgeber sowie der sich daraus ergebende Handlungsbedarf aus der Sicht der Arbeitgeber dargestellt.

 

Referent RA Samardzic, Fachanwalt für Arbeitsrecht bei LSH Rechtsanwälte und Fachanwälte in Pforzheim und Bruchsal, zeigte den rund 280 Teilnehmern auf, wie die Datenschutzgrundverordnung arbeitsrechtlich umzusetzen ist. Darüber hinaus informierte er über weitere höchstrichterliche Entscheidungen der Arbeitsgerichtsbarkeit."